Kurwenal!

Ein Fass ohne Boden ist kein Loch
das man spühlerisch schüttelt
Dessen Ordnung man sucht

Ein Fass ohne Boden ist eine Röhre
und Flüsse brechen gaggernd hinauf
balladenbeladen und drögig
würgen im trüben Licht erneut
Camillas letzten Tod: Das Licht

Mach dir nichts draus
Du bist niemals in Sicherheit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s