Methomania

Die Tage jetteln, die Nächte pförzen
und Bruegmann geht kalauernd seinen Weg
Im KairbHolz dröhnt der Kriecher
auf und ab längsseits zum MarschTritt
wieder und wieder
immer demselben Weltenschöpfer
wieder und wieder

Du legst dich nieder, beginnst zu erschlaffen
und Bruegmann geht kalauernd seinen Weg
Durch Mark und Bein der WolkenKappen
auf und ab längsseits zum MarschTritt
wieder und wieder
in verdächtigen Stimulanzien
wieder und wieder

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s